Termine

Basisausbildung für Gruppenleiter (GLK I)
29.09.2017 - Qualifizierungsangebot für angehende Gruppenleiter
Kinder schützen - Kindeswohl(gefährdung)
12.10.2017 - Abendveranstaltung zum Thema Prävention
Basisausbildung für Gruppenleiter (GLK I)
24.11.2017 - Qualifizierungsangebot für angehende Gruppenleiter

Die Ordensverleihungen im BdSJ Paderborn

Vorwort

Auszeichnungen für verdiente Jungschützen und Schützen bedürfen immer einer Prüfung durch den Antragssteller und den zuständigen Genehmigungsebenen.

Um einen Einblick in das Wirken und Tun des Auszuzeichnenden zu bekommen, ist es daher notwendig, dass der Antragssteller eine ausgiebige Begründung formuliert.

Bei höheren Auszeichnungen sollte insbesondere auf die Leistungen nach dem Erhalt der vorherigen Auszeichnungen Wert gelegt werden.

Besteht der Wunsch, dass der DVO in Bronze übersprungen werden soll, dann sollte dies auch im Antragsformular explizit begründet werden. Ein Überspringen der JVO des Bundes ist nicht möglich. Hier muss die Reihenfolge eingehalten werden. Auch eine Verkürzung der Jahresfristen ist nur in besonderen Ausnahmefällen möglich und bedarf der separaten Begründung.

Grundsätzlich gilt, dass die DVOs und die JVOs unabhängig voneinander beantragt werden und verliehen werden können. 

Anträge zu den DVOs findest du unten und die Anträge der JVOs sind über das BASTIAN-System zu bekommen.

Diözesanverdienstorden in Bronze

Der DVO in Bronze kann an Mitglieder sowie an Freunde und Förderer der örtlichen Schützenjugend verliehen werden, die sich innerhalb ihrer Gemeinschaft Verdienste erworben haben. Diese Verdienste müssen uneigennütziger Natur sein und sollten auf andere Mitglieder der Schützenjugend beispielhaft und nachahmenswert sein. Die Verdienste können auch in einem beständigen Einsatz und Mittun innerhalb der Schützenjugend bestehen.

Jede Jungschützengruppe entscheidet für sich, nach welchem Zeitraum der erste Verdienstorden verliehen werden sollte und formuliert dies im Antrag.

Jugendverdienstorden in Bronze

Diese Auszeichnung kann einem Mitglied verliehen werden, das sich im Sinne des Leitsatzes des Bundes um die Schützenjugend verdient gemacht hat.

Jede Jungschützengruppe entscheidet für sich, nach welchem Zeitraum der erste Verdienstorden verliehen werden sollte und formuliert dies im Antrag.

Diözesanverdienstorden in Silber

Der DVO in Silber kann an Mitglieder sowie an Freunde und Förderer der Schützenjugend verliehen werden, die sich innerhalb der Orts-, Bezirks- und Diözesanebene des Verbandes Verdienste erworben haben. Auch diese Verdienste müssen uneigennütziger Natur sein und sollten auf andere Mitglieder der Schützenjugend beispielhaft und nachahmenswert sein. Die Verdienste können auch in einem beständigen Einsatz und Mittun innerhalb der Schützenjugend bestehen.

Jede Jungschützengruppe entscheidet für sich, nach welchem Zeitraum der zweite Verdienstorden verliehen werden sollte und formuliert dies im Antrag.

Für hohe Verdienste kann der Orden auch ohne vorherige Auszeichnung des DVO in Bronze verliehen werden.

Jugendverdienstorden in Silber

Diese Auszeichnung kann einem Mitglied verliehen werden, das sich im Sinne des Leitsatzes des Bundes um die Schützenjugend besonders verdient gemacht hat.

5 Jahre nach dem JVO Bronze

Jugendverdienstorden in Gold

Diese Auszeichnung kann einem Mitglied verliehen werden, das sich im Sinne des Leitsatzes des Bundes um die Schützenjugend hervorragend verdient gemacht hat.

5 Jahre nach dem JVO Silber